Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › Schulungsangebote

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

November 2021

Palliative Care Modul 1 – multiprofessionelle Basisqualifikation

November 22 @ 9:00 - November 26 @ 16:30
Pallicura GmbH Akademie für Gesundheit und Soziales, Birkenlohstrasse 6
92421 Schwandorf,
Google Karte anzeigen
Euro450,00

Palliative Care umfasst die Betreuung und Behandlung von unheilbar kranken Menschen mit dem Ziel, ihr Leiden zu lindern und so zu ermöglichen, dass sie ihre letzte Lebensphase immer noch als lebenswert empfinden können. Im Mittelpunkt stehen dabei die individuellen Wünsche und Bedürfnisse der Betroffenen und ihrer Angehörigen und Nahestehenden. In diesem Kurs werden Basiskompetenzen in Palliative Care für alle vermittelt, die im beruflichen Kontext Schwerstkranke, Sterbende und deren Zugehörige begleiten und hierzu Grundkenntnisse erwerben möchten. Durch den multiprofessionellen Ansatz werden…

Erfahren Sie mehr »

Januar 2022

Palliative Care Basiskurs für Pflegekräfte

17. Januar 2022 - 14. Oktober 2022
Pallicura GmbH Akademie für Gesundheit und Soziales, Birkenlohstrasse 6
92421 Schwandorf,
Google Karte anzeigen
Euro1.500

Palliative Care umfasst die Betreuung und Behandlung von unheilbar kranken Menschen mit dem Ziel, ihr Leiden zu lindern und so zu ermöglichen, dass sie ihre letzte Lebensphase immer noch als lebenswert empfinden können. Im Mittelpunkt stehen dabei die individuellen Wünsche und Bedürfnisse des Betroffenen und seiner Angehörigen und Nahestehenden. Die Weiterbildung qualifiziert examinierte Pflegefachkräfte palliativpflegerisch zu arbeiten, zu beraten und anzuleiten. Die Teilnahme weiterer Fachkräfte aus dem Sozial- und Gesundheitswesen ist in Abstimmung mit der Kursleitung möglich. Das Curriculum von…

Erfahren Sie mehr »

Februar 2022

Palliative Versorgung von dementiell Erkrankten

8. Februar 2022 @ 9:00 - 9. Februar 2022 @ 16:00
Euro189,00

Demenziell erkrankte Menschen haben bei weit fortgeschrittenem Krankheitsverlauf und häufig anzutreffender Multimorbidität oft einen palliativen Versorgungsbedarf. Diese komplexe Situation birgt besondere Herausforderungen, wie eine stark beeinträchtige Kommunikationsfähigkeit oder erhebliche Probleme bei der Nahrungsaufnahme, und erfordert deshalb einen multiprofessionellen palliativen Betreuungsansatz. In diesem Palliative-Care-Refresher-Kurs wird zunächst das bereits gelernte Wissen von palliativ- und hospizerfahrenen Fachkräften zur Versorgung demenziell erkrankter Menschen aufgefrischt. Anschließend werden die folgenden Schwerpunktthemen vertieft: Kommunikation bei bereits eingeschränkter Entscheidungsfähigkeit, Validation als Haltung und Kommunikationsmethode, Angehörigenarbeit, spezielle Schmerzerfassung, ethische Fallbesprechungen und…

Erfahren Sie mehr »

April 2022

Gesundheitliche Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase nach §132g SGB V

27. April 2022 @ 9:00 - 15. November 2022 @ 16:30
Pallicura GmbH Akademie für Gesundheit und Soziales, Birkenlohstrasse 6
92421 Schwandorf,
Google Karte anzeigen
Euro1850,00

Die Weiterbildung qualifiziert zur Beratung in der gesundheitlichen Versorgungsplanung in der letzten Lebensphase gemäß § 132g Abs. 3 SGB V. Inhalt der gesundheitlichen Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase ist ein individuelles, auf die Situation des Leistungsberechtigten zugeschnittenes Beratungsangebot zur medizinisch-pflegerischen, psychosozialen und spirituellen Versorgung in der letzten Lebensphase. Ziel ist die Ermöglichung und Unterstützung einer selbst bestimmten Entscheidung über Behandlungs-, Versorgungs- und Pflegemaßnahmen am Lebensende. Bereits nach Abschluss von Block 1und Block 2 des Theoriemoduls, der zwei begleiteten Beratungsprozesse und…

Erfahren Sie mehr »

Mai 2022

Kinaesthetics in der Palliative Care

16. Mai 2022 @ 9:00 - 19. Juli 2022 @ 16:30
Pallicura GmbH Akademie für Gesundheit und Soziales, Birkenlohstrasse 6
92421 Schwandorf,
Google Karte anzeigen
Euro370,00

Kinaesthetics verfolgt eine umsichtige Unterstützung pflegebedürftiger Menschen bei Aktivitäten, wie Aufsitzen, Essen oder Aufstehen, und gleichzeitig eine reflektierte körperliche Selbstwahrnehmung des Pflegenden. Bei der Anwendung dieser Methode in der Palliative Care dient sie als zusätzlicher Baustein zur Linderung von Symptomen, wie Schmerzen, Atemnot, Fatigue oder Übelkeit, sowie zum Erhalt der verbliebenen Bewegungskompetenz. Körperliche Signale werden achtsam aufgenommen, so dass die Lebensqualität des schwerstkranker Menschen erhalten oder gesteigert werden kann. Die Teilnehmer lernen funktionale Aspekte menschlicher Bewegung neu kennen, um sie…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren